Newsletter 04-2020

Newsletter 04-2020 Der Fokus auf das WOHIN, lässt das WIE nicht sichtbar werden!

Der Fokus auf das WOHIN,
lässt das WIE
nicht sichtbar werden!

 

Liebe Freunde, liebe Interessenten,was vorher normal war, ist nun unmöglich geworden – was vorher noch undenkbar erschien wird nun möglich –  Diese Zeit ist ein Umbruch –  in etwas Neues – das aber jetzt noch nicht greifbar ist. Und das Wesen von Phasen des Umbruchs ist Chaos – mit der individuelle Erfahrung des Kontrollverlustes! Wir dachten vielleicht, wir hätten alles im Griff … und jetzt stellen wir fest, dass es nicht so ist.

In dieser Zeit, wo Chaos herrscht, geht es nicht um hektisches Agieren. Vielmehr geht es jetzt darum – über seine eigenen Probleme hinaus – für andere Menschen da zu sein – UND gleichzeitig offen zu sein für Inspiration:

Wie, in welcher Haltung, mit welchen Werten, sollte ich diese zeitlich limitierte Reise, die wir Leben nennen, gehen?
Dieses Neue kann jetzt sichtbar werden – wenn wir offen sind!  

Geschichte vom unglücklichen Wanderer
Ein Mann wanderte über ein Feld und stieß auf einen Tiger. Er floh, aber der Tiger verfolgte ihn. Als er an den Rand eines Abgrundes kam, packte er die Wurzel eines wilden Weinstocks und schwang sich daran die Steilwand hinunter. Der Tiger schnüffelte von oben nach ihm. Zitternd schaute der Mann in die Tiefe, wo er einen anderen Tiger erblickte, der darauf wartete, ihn zu zerreißen. Sein einziger Halt war die Wurzel eines Weinstocks.

Da begannen zwei Mäuse, eine weiße und eine schwarze, genüsslich an der Wurzel zu nagen. So an der Steilwand hängend, entdeckte der Mann gleich neben sich eine große, reife Erdbeere. Während er sich mit einer Hand an der Wurzel festhielt, pflückte er mit der anderen die Erdbeere und steckte sie in den Mund.

„Wie süß sie schmeckt!“
 

Aktuelle Informationen:

1. Termine bevorstehender Seminare:

 

Terminänderungen zu allen offenen Seminaren gebe ich zeitnah bekannt. Im Besonderen für das vom 24.-26.04. geplante Seminar „Die Reise, die man Leben nennt“ werde ich erst ab dem 20.04.2020 eine Information an alle Teilnehmer versenden können. Ich bitte um Geduld.

2. Angebot zur individuellen Krisenbegleitung:

 

Konfliktfeld Homeoffice, finanzielle Not, persönliche Krise: Für individuelle Gespräche, auch für einen kurzen telefonischen Austausch, stehe ich dir sehr gerne zur Verfügung. Hierzu gelten in diesen Zeiten reduzierte Konditionen: Statt einem Preis/ Stunde im persönlichen Einzelcoaching zahlst du das, was für dich angemessen erscheint und dir durch die aktuellen Umstände möglich ist.

Alle Seminar-Informationen hier! auf www.atman-projekt.de

Mit herzlichen Grüßen

Marcus van Riet

 

 

Newsletter 04-2020 Der Fokus auf das WOHIN, lässt das WIE nicht sichtbar werden!